FLIEHENDES KINN
Das Kinn ist ein wichtiges Merkmal im Gesicht und des gesamten Erscheinungsbildes. Ein sogenanntes "fliehendes Kinn" wirkt ästhetisch sehr störend und nicht zum Profil passend.

LÖSUNG

Bei einem Kinnaufbau wird das Kinn verlängert, aufgewertet, vergrössert und somit der negative Eindruck eines fliehenden Kinns korrigiert. Durch einen kleinen Schnitt im Mundbereich wird ein passendes, formgebendes Implantat eingesetzt. Durch diesen Eingriff erscheinen also keine äusseren Narben.


VORSTEHENDES KINN
Ist das Kinn zu stark ausgeprägt, dann ist es in der Betrachtung von vorne - aber auch von der Profilansicht - störend im gesamten Erscheinungsbild.

LÖSUNG

Bei der Kinnverkleinerung wird durch einen kleinen Schnitt im Mundbereich, oder unterhalb des Kinns, der Knochenvorsprung abgetragen bzw. zurückgesetzt und somit ein harmonisches Profilkonturierung erreicht. Bei einem sehr stark hervorstehenden Kinn, mit vorliegender Zahnbissfehlstellung, ist jedoch ein grösserer Eingriff nötig.